keyvisual



Der Heimatverein
Aktuell - Termine
Vereinsgeschichte
Wandern, Datenschutz
Ortsgeschichte

Aktuelles

Pelletofen für das Jugendheim in Betzenstein

Der Heimatverein Betzenstein hat das frühere Tennisheim in Betzenstein gepachtet, um dort einen Raum für Jugendarbeit und  Vereinstätigkeiten einzurichten. Dies wurde einstimmig von der Vorstandschaft beschlossen.
Wir haben erfolgreich eine Förder-Anfrage bei Frau Birgit Weber, LAG Managerin beim
europäischen Förderprogram LEADER *) eingereicht.
Das Vereinsheim hatte bisher noch keinen Ofen, dieser sollte mit Hilfe der LEADER-Geschäftsstelle verwirklicht werden.
Wir sind stolz, dass der Pelletofen inzwischen eingebaut ist.
Eine offizielle kleine Einweihungsfeier wird im Frühjahr 2020 stattfinden. Wir wünschen uns für unsere Jugendlichen einen lebendigen Treffpunkt.

Herzlichen Dank an alle Verantwortlichen der LEADER-Geschäftsstelle für die finanzielle Unterstützung diese Projektes.

 *)  LEADER ist ein EU-Förderprogramm für ländliche Räume unter dem Motto "Bürger gestalten ihre Heimat".
»LEADER« ist eine Abkürzung der französischen Begriffe: Liaison entre les actions de développement de l'économie rurale

 vergangene Termine:

27. FSV Heimattag der Fränkischen Schweiz
Sonntag:    20. Oktober 2019
von:            09:00 Uhr bis 16:00 Uhr                
Mehr über den Heimattag:  bitte hier klicken

Nikolausfahrt für Erwachsene und Kinder
mit der Dampfbahn Fränkische Schweiz

Freitag:    06. Dezember 2019
um:           17:00 Uhr 
Treffpunkt:  16:30 Uhr Bahnhof Ebermannstadt

Kinder bis 3 Jahre frei (ohne Anspruch auf einen Sitzplatz = Elternschoß)
Kinder bis 11 Jahre:                                    7 Euro

inder ab 12 Jahre und Erwachsene:     14 Euro

Nikolauspäckchen für Mitglieder :         0  Euro
(Kosten trägt der FSV Hauptverein)
Nikolauspäckchen für Nichtmitglieder: 6 Euro

Anmeldung per eMail bis 30.10.2019 an: Hauptverein@fsv-ev.de

Mitgliederversammlung am Freitag, 03.Mai 2019 um 19:30 Uhr
im Gasthof Herbst in Betzenstein 

Tagesordnung:
   1. Begrüßung durch die Vorsitzende
   2. Verlesen des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung
   3. Gedenken an unsere verstorbenen Mitglieder  
   4. Tätigkeitsbericht der Vorsitzenden
   5. Bericht der Kassiererin  
   6. Entlastung der Vorstandschaft und Kassiererin
   7. Bericht des Wegewarts Klaus Reinhardt
   8. Grußwort Bürgermeister Claus Meyer
   9. Ehrungen
 10. Wünsche, Anträge, Sonstiges und Ehrungen

Über eine zahlreiche Teilnahme würde sich die Vorstandschaft des Heimatvereins sehr freuen.

Gruß
Christa Plischka
 (1. Vorsitzende)

FSV - Jahreshauptversammlung am Freitag, 12. April 2019   19.00 Uhr in Plech.
Für mehr  Einzelheiten bitte hier klicken

Freitag, 26. April 2019  19.00 Uhr   Aus erster Hand- die Ballonflucht aus der DDR nach Oberfranken. Günther Wetzel kommt noch einmal nach Betzenstein mit seinem authentischen Vortrag. Lassen Sie sich diesen Abend nicht entgehen, vor allem diejenigen, die beim 1.Vortrag keinen Platz bekamen. Für mehr  Einzelheiten bitte hier klicken

Samstag, 4. Mai 2019, 9.00 Uhr Rama-Dama-Aktion, gemeinsam mit der Wasserwacht Betzenstein, Treffpunkt am Rathaus, Nürnberger Straße 5,  
(bitte passende Arbeitsgeräte mitbringen), Müllsäcke werden gestellt.

Samstag, 11. Mai 2019  in Plech  FSV-Jugenderlebnistag
Der Jugenderlebnistag des Hauptvereins findet heuer in Plech statt. Beginn ist um 13.00 Uhr am Kameramuseum in Plech.
Herzliche Einladung an alle Kinder und Jugendliche.

Termine 2018:

Vortrag am 19. Oktober 2018: Ballon-Flucht 1979 aus der DDR

Authentischer Erlebnisbericht mit Präsentation in Bild und Ton vom Initiator Günter Wetzel dieser Republikflucht,
der über zwei Jahrzehnte in Spies gewohnt hat.  Einzelheiten bitte hier klicken

Termine
Mitgliederversammlung mit Neuwahlen der Vorstandschaft
am Freitag, 27. April 2018 um 19.30 Uhr
im Gasthof Herbst, Betzenstein

 Tagesordnung:
 1. Eröffnung durch die Vorsitzende
 2. Verlesen des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung
 3. Gedenken an unsere verstorbenen Mitglieder  
 4. Tätigkeitsbericht der Vorsitzenden
 5. Kassenbericht des Kassenprüfers/Entlastung der Vorstandschaft  
 6. Grußwort Bürgermeister Claus Meyer
 7. Bericht des Wegewarts Klaus Reinhardt
 8. Neuwahlen der Vorstandschaft und der Mitglieder des Ausschusses
 9. Wünsche, Anträge, Sonstiges und Ehrungen

Wanderwege: für die Wegearbeiten wurden 2017:   1.377,60 Euro ausgegeben zuzüglich Aufwand Material in Höhe von 108,89 Euro Gesamtvolumen: 1.486,49 Euro. 9 Wegewarte haben 143,50 Arbeitsstunden gearbeitet und sind 200 km mit dem eigenen Wagen gefahren.

Für den Jakobusweg wurden zwei Hinweistafeln im Wert von 1000 Euro gestiftet. Sie wurden am Sonntag, 25.03.2018 feierlich ihrer Bestimmung übergeben. Im Anschluß an die Einweihung fand eine Wanderung nach Stierberg statt natürlich auf dem Jakobusweg.

Die erste Tafel steht in Betzenstein im Bereich der Kirche gestiftet von Rudolf Vizethum junior vom Autohaus Vizethum. Die zweite Tafel steht in Stierberg (Landgasthof Fischer), gestiftet von Landgasthof Fischer. Wir bedanken uns bei den Spendern! 

Jugendarbeit:  hier gibt es gute Nachrichten. Christian Otto übernimmt das Amt des Jugendwartes im Heimatverein Betzenstein – unterstützt wird er von seiner Tochter. Es wurde im Ausschuss über eine Möglichkeit gesprochen, wo Jugendliche sich treffen können.

Die z.Zt. leerstehende Tennisplatzhütte wäre für eine Benutzung frei. Der Vorschlag wurde vom Ausschuss einstimmig befürwortet. Die Hütte muss natürlich im Frühjahr aufgeräumt und hergerichtet werden. Außerdem soll eine Heizung eingebaut werden. Wir hoffen, dass sich die Jugendlichen hier auch einbringen und dass die neue Heimatvereinshütte ein beliebter Treff  werden wird. 

Osterbrunnen: das Team um Gunda und Peter Kaatz  hat heuer den Prinz-Luitpold-Brunnen österlich geschmückt Anläßlich der frostigen Temperaturen war das eine Herausforderung.  Schon jetzt ein Herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helfer.

 

Die Stadt Betzenstein (Bürgermeister Claus Meyer) hat dem Heimatverein Wegemarkierung und Ruhebänke 1000 Euro zukommen lassen.
Herzlichen Dank dafür!

 01. Juli 2018  Vereinsausfahrt am Sonntag  nach Bad Windsheim Abfahrt 9.00 Uhr Marktplatz Betzenstein

Es gibt für die Teilnehmer an diesem Tag viele Möglichkeiten: Besuch des Freilandmuseums-Museum Kirche in Franken mit dem Himmelsloch (Führungen jeden Sonntag um 14.30 Uhr)
Außerdem findet in der Altstadt an diesem Wochenende das Kiliani-Altstadtfest statt, mit verschiedenen Bands und Künstlern.  
Ein Fest für Jung und Alt -für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.
Rückfahrt am späten Nachmittag, Einkehr zum Abendessen.
Preis für die Fahrt 26,00 Euro
(Mindestbeteiligung 30 Personen), Eintritt für das Freilandmuseum oder Museum Kirche in Franken sind extra zu entrichten.
Anmeldungen: möglichst umgehend bei Seitz & Stöhr, Betzenstein, Tel: 09244/269.

10. Juni 2018 Teilnahme am 150-jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Velden mit Zeiserlfanggruppe

April/Mai 2018     Ausbildungskurs für Wegewarte/innen

14. April 2018 Rama-Dama-Aktion: am Samstag um 9 Uhr, gemeinsam mit der Wasserwacht

 TERMINE 2017:
So.   10.12.2017   Fränkische Weihnacht in Hollfeld
Sa.     2.12.2017  Nikolausfahrt für Kinder mit der Dampfbahn
Fr.    27.10.2017   Herbstversammlung in Hollfeld
Mi. – So. 26. – 30.7.2017    Deutscher Wandertag in Eisenach
Fr. – So.  14. – 16.7.2017    Heimattag der Fränkischen Schweiz in Hollfeld
11.06. 2017 Vereinsausflug nach Ebrach zum Baumwipfelpfad und nach Volkach
08.04.2017 RAMA DAMA  Aufräumaktion gemeinsam mit der Wasserwacht;
Treffpunkt um 09:00 Uhr am Rathaus, Nürnberger Str. 5
31.03. 2017 Jahreshauptversammlung
 um 19:00 Uhr im "Zeiserla"

 TERMINE 2016:
23.04.2016 RAMA DAMA  Aufräumaktion
15.04. 2016 Jahreshauptversammlung
19.03.2016  Kabarett mit dem "Frankensima" Philipp Simon Goletz , 19.30 Uhr, Vereinsheim Weidensees
  

 

 TERMINE 2015:
 2015 Tag der Franken--> Vortrag  von Heimatforscher Karl-Heinz Fietta
Erschossen auf Napoleons Befehl - der Erlanger Buchhändler Johann Philipp Palm"
28.06.2015 Eröffnung
Maasenhaus in Betzenstein
23.10.2015 Vereinsfahrt nach Hollfeld - Sanspareil- Schloß Wiesentfels - Würgau - Giechburg + Gügel

 

 

 

 

 

 

  Festumzug zum 25. Heimattag der Fränkischen Schweiz am So., den 14. 06.2015 

 

 

 

 
 
2014

 

 

 

 

 

Heimathistoriker Karl-Heinz Fietta:

Präsentation

im Kaisersaal des Staatsarchivs Nürnberg

Am 26.11.2014 sind  40 Besucher, darunter auch der Leiter des Fränkische Schweiz Museums, Rainer Hofmann gekommen.

Vor der Präsentation sind zwei Zeitungsartikel erschienen und ein Rundfunkbeitrag in Bayern 2 Radio KulturWelt gesendet worden. 

Die zwei  Artikel der Nürnberger Zeitung und Nürnberger Nachrichten darüber sind im Anhang beigefügt und
die Rundfunkaufnahme dazu kann man hier anhören und sogar herunterladen.

 Jahreshauptversammlung

Mitgliederversammlung
 
am Freitag, den 04.April 2014 um 19.30 Uhr
 
im Gasthof Wagner in Betzenstein  
Tagesordnung:
 
     1. Eröffnung durch die Vorsitzende
     2. Verlesen des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung
     3. Totengedenken
     4. Tätigkeitsbericht der Vorsitzenden
     5. Zusammenschluß von Verkehrsverein und Heimatverein Betzenstein-
         Satzungsänderung ( Abstimmung )
     6. Bericht und Vorausschau unserer Jugendbeauftragten
     7. Bericht Wege durch den Wegewart
     8. Verabschiedung von unserem langjährigen Wegewart Richard Otto
         und Einführung des neuen Wegewarts Klaus Reinhardt
     9. Einführung des Beauftragten für Naturschutz
   10. Kassenbericht des Kassiers, Bericht des Kassenprüfers, Entlastung der
         Vorstandschaft
   11.  Grußwort Bürgermeister Claus Meyer
   12.  Ehrung langjähriger Mitglieder
   13.  Wünsche, Anträge und Sonstiges
 
Christa Plischka ( 1. Vorsitzende)
 
****************************************
Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Mitgliedsbeiträge in Zukunft per SEPA- Lastschrift-verfahren eingezogen werden. Für die Einzahler liegen neue Überweisungsformulare bei.
 
Neues von unserer Ortsgruppe:
Wir konnten im Jahr 2013 folgende Projekte verwirklichen: Wir haben uns mit einem Zuschuß von 1000,00 Euro an der Aktion mit den Studenten beteiligt, der Schmidberg wurde nach Plänen neu gestaltet, die Arbeit war für die Studenten sehr zeitaufwändig und anstrengend- aber gemeinsam mit geschultem Personal- gelang es wie ich finde sehr gut. Allerdings bedarf die Anlage Schmidberg einer dauerhaften Pflege damit unsere Investition sich gelohnt hat. Das Berghäusle wurde ebenfalls von den Studenten 3 mal gestrichen, die Farbe kostete 136,00 Euro. 5 neue Ruhebänke im Wert von 600,00 Euro wurden angeschafft und aufgestellt. 1 Ruhebank davon hat Familie Westphal aus Berlin gestiftet. Vielen Dank! Zwei Ruhebänke auf dem Schmidberg und eine Ruhebank in Kröttenhof wurden instand gesetzt. Für den Spielplatzbereich im Freibad ein Federtier (Wipptier) für 305,00 Euro
Für Wege- und Markierungsarbeiten wurden 3.025,35 Euro ausgegeben.
 
Fusion mit dem Verkehrsverein Betzenstein: ( Punkt 5 der Tagesordnung)
Der Verkehrsverein Betzenstein hat in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung beschlossen sich mit dem Heimatverein Betzenstein zusammenzuschließen nachdem der Heimatverein und der Verkehrsverein dieselben Interessen vertreten. Wir haben auf der Tagesordnung eine Satzungs-änderung- in dieser Satzungsänderung geht es um den neuen Namen des Heimatverein Betzenstein u. Umgebung. Die anwesenden Mitglieder werden in einer Abstimmung gebeten über den neuen Namen
des Heimatvereins Betzenstein abzustimmen.
 
Geplante Investitionen 2014: Drei Wanderwegetafeln sind bereits erneuert, bei der Wandertafel in Stierberg hat sich der Gasthof Fischer und die Sparkasse Bayreuth mit einem Zuschuß beteiligt. Die
Wandertafel auf dem Reuthof wurde von Ilona Stief bezuschusst. Vielen Dank an die Spender für die Beteiligung an den Kosten! Fünf Wandertafeln sind noch nicht auf dem neuen Stand:
1 Tafel in Leupoldstein (Bushäuschen), 1 Tafel in Weidensees , 1 Tafel in Hetzendorf ,1 Tafel am Campingplatz Betzenstein und 1 Tafel am Wanderparkplatz in Spies. Die Planungen laufen bereits, wir hoffen, dass diese Tafeln so bald wie möglich ausgetauscht werden können.
Im Raum Betzenstein sind etliche Bänke mit Betonsockeln reparaturbedürftig. Dafür werden Bretter mit mindestens 4 cm Dicke benötigt, wir würden uns über eventuelle Holzspenden sehr freuen. ( Ruhebänke werden nicht bezuschusst)
 
 
Samstag, 12.April 2014 
Treffpunkt: 9.30 Uhr bei den Garagen (Seitz& Stöhr)
Aufräumaktion Ramadama – mit der Wasserwacht Betzenstein, es sind alle Bürger unserer Verwaltungsgemeinschaft Betzenstein und natürlich auch Kinder eingeladen, die Umgebung von Müll und Unrat zu befreien, als Belohnung winkt eine Brotzeit der VG.
 
Samstag, 10.Mai 2014 um 17.30 Uhr Vogelwanderung Führung mit Andreas Hahn, Landesbund für Vogelschutz, Dauer ca. 2 ½ Stunden, Ausrüstung Fernglas wenn möglich, feste Schuhe, Treffpunkt Franz Fellinger, Hüller Straße 1, 91282 Betzenstein, Anmeldung nicht erforderlich, für eine rege Beteiligung freut sich Andreas Hahn.
 
Samstag, 10.Mai 2014     FSV Jugenderlebnistag- „Forchheimer Unterwelt“
Treffpunkt: 13.00 Uhr in Forchheim, Rathausplatz bei der Touristinfo
                  13.30 Uhr bis 15.30 Uhr: Führung durch die Wehrgänge und Bastionen
                  15.30 Uhr bis 17.30 Uhr: Pfalzmuseum oder Stadterkundung
                  ab 18.00 Uhr Ausklang auf den Forchheimer Kellern
Anmeldungen bitte umgehend bei Helga Pfeifle, Tel. 09244/7407
 
Samstag, 14.Juni 2014 Geführte Wanderung – von Stierberg zur Ruine Wildenfels, Strahlenfels, Reipertsgesee- Richtung Hetzendorf zurück nach Stierberg
Treffpunkt: 9.30 Uhr, Gasthof Fischer in Stierberg Dauer ca 3,5 Stunden, Wegstrecke 10 km
Nach der Rückkehr werden wir noch gemütlich im Gasthof Fischer einkehren. Wanderführer Peter Kaatz hofft auf zahlreiche Teilnahme!     
                                
Ausflüge:
 
am Sonntag, 25.Mai 2014 Tagesausflug in die Landeshauptstadt München
Besuch des Neuen Botanischen Gartens München der heuer sein 100-jähriges Jubiläum feiert. Der Botanische Garten bietet auf 18 Hektar Fläche für Pflanzenliebhaber 14.000 Pflanzenarten. In teilweise 23 Meter hohen Gewächshäusern können Sie eine Vielzahl tropischer Pflanzen bewundern-
z.B. die Farnschlucht, Wüstenlandschaft, Rhododendronhain, Orchideenhaus ( es gibt im Botanischen Garten München Orchideen die es nur noch in München gibt).  Wir geben den Teilnehmern genügend Zeit sämtliche Gewächshäuser und Außenanlagen zu betrachten.
Ein gemütliches Kaffee lädt zum Verweilen im Botanischen Garten ein, wem das nicht genügt hat die Möglichkeit das angrenzende Schloss Nymphenburg zu besichtigen. Beim Schloß befindet sich eine Gaststätte die sich für einen Besuch anbietet. Der Botanische Garten München ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Hinweis: Im Neuen Botanischen Garten München befinden sich überall genügend Ruhebänke, es können auch Personen mitfahren die nicht mehr so gut zu Fuß sind.
Bei der Rückfahrt machen wir noch einen Halt für ein gemütliches Abendessen.
Abfahrt in Betzenstein Marktplatz um 7.30 Uhr ,Anmeldungen möglichst umgehend bei der Firma Seitz& Stöhr ,Betzenstein, Tel.09244/269. Der Preis für die Fahrt richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer.
 
 
 
Gemeinsame Fahrt nach Nürnberg mit öffentlichen Verkehrsmitteln
zur Leonardo- da-Vinci Ausstellung
 
Wie bereits bekannt forscht Karl-Heinz Fietta für die Kirchengemeinde im Rahmen des Projektes 12Worte über die Entstehung des Abendmahlbildes in der Kirche in Betzenstein. Gemalt wurde das Altarbild 1748 vom Maler Friedrich Reich und dessen Vater Johann Christoph Reich. Schon viele Jahrhunderte vorher gab es Abendmahl-Bilder. Das berühmteste ist das Abendmahl des italienischen Malers Leonardo da Vinci. Eine Reproduktion dieses Bildes wird unter anderem zur Zeit bei einer sehr interessanten Ausstellung auf dem ehemaligen Quelle-Areal zu sehen sein. Wer Interesse hat, kann sich bei Karl-Heinz Fietta melden –es besteht die Möglichkeit gemeinsam (mit öffentlichen Verkehrsmitteln) zur Ausstellung nach Nürnberg zu fahren. Leser der NN bekommen mit der ZACkarte
ermäßigten Eintritt. Tel. für Anmeldungen: 09244/92319.
 
 
Wie jedes Jahr bietet Franz Fellinger wieder Aktionen an:
 
April/Mai 2014 Pfeifle machen, wenn die Weiden bzw. Lindenbäume im Saft sind, an einem Samstag, Termin wird durch die Zeitung bekannt gegeben. Ab 10.00 Uhr
 
Sommerferien:
01.09.2014 Nistkasten für alle Vögel
02.09.2014 Futterhäuschenbau
03.09.2014 Igelkastenbau
 
jeweils wie gehabt mit Verpflegung je ein ganzer Tag. Unkostenbeitrag 5 Euro.
 
Am 04.09. und 05.09.2014 nach Bedarf wenn genügend Anfragen sind. Anmeldungen wegen Holzvorbereitung unbedingt erforderlich.
Tel. 09244/699, Mobil. 0171/540 24 21.
 
 
Teilnahme an der 900-jahr-Feier der Gemeinde Aufseß
Am Sonntag, 20.07.2014 um 13.30 Uhr in Aufseß – Stehender Festzug im gesamten Ort Aufseß,
Teilnahme mit unserer Zeiserlfanggruppe geplant.
 
Sonntag 14.12.2014 – 18.00 Uhr Weihnachtsfeier im Gasthof Herbst in Betzenstein- gemeinsam mit dem Männergesangverein Betzenstein
 

Di, 11. 03. 2014, 17.30-19.00 Uhr, Seminarraum im Hof, Richard-Wagner-Str. 24, Bayreuth

Warum ist das weltberühmte Selbstbildnis von Albrecht Dürer

in München und nicht in Nürnberg?

Was hat der Kupferstecher und Kunsthändler Abraham Wolfgang Küfner (1760-1817)

 aus Betzenstein damit zu tun? 

Im Jahre 1500 malte Albrecht Dürer in Nürnberg sein weltberühmtes »Selbstbildnis im Pelzrock«. 300 Jahre später sollte es während der zweiten französischen Besetzung der freien Reichsstadt Nürnberg requiriert und in den Louvre von Paris gebracht werden.

Durch eine trickreiche Vertauschung mit Hilfe von A.W. Küfner wurde aber 1801 eine Kopie statt des Originals ausgehändigt und diese nach Paris geschickt. Die Gefahr, dass die Vertauschung entdeckt und durch die Franzosen bestraft würde, war erst gebannt, als es gelang, das Original im Jahre 1805 nach München zu verkaufen.

Karl Heinz Fietta hat sich darum verdient gemacht, die Familiengeschichte und das berufliche Wirken des in Betzenstein geborenen Kupferstechers und Kunsthändlers A.W. Küfner zu erforschen und das patriotische Geschehen um die Rettung des Selbstbildnisses bis ins Jahr der Dürer-Ausstellung 2012 mit Urkunden und Fakten zu erhellen.

Referent:         Karl Heinz Fietta, Lokalhistoriker in Betzenstein
Kosten:           Eintritt frei, Spenden erbeten
Hinweis:         Ansprechpartner: Herr Zahn, Tel.: 0921/9 85 62
Aktuell:           http://www.ebw-bayreuth.de/programm/programm.php?page=va21224&th

Christa Plischka ( 1. Vorsitzende)

 

  **********************************************************************************

10.-12. Mai 2013 24. Heimatag der Fränkischen Schweiz in Egloffstein und Affalterthal

Teilnahme der OG Betzenstein und Aktion der "Franzosengruppe" aus Betzenstein

 

 *****************************************************************
04.-18.08. IBG in Betzenstein-

Studenten aus verschiedenen Ländern packen in einem Workcamp mit an

02.09.2013 Nistkastenbau für alle Vögel bei Fellinger
03.09.2013 Futterhäuschenbau
04.09.2013 Igelkastenbau
Alles wie gehabt mit Verpflegung je ein ganzer Tag

*************************************************************************************

Vergangene Termine:

 in der Woche vor Ostern geplant:

Schmücken des Prinz-Luitpold-Brunnens

 15.03.2013 um 20.00 Uhr Gasthof Wagner Betzenstein Jahreshauptversammlung Heimatverein Betzenstein

 20.02.2013 Ausschußsitzung

 27.04.2013 Rama Dama Reinigungsaktion um 9.30 Uhr

  Eckenreuther Straße gemeinsam mit der Wasserwacht Betzenstein

 ***************************************** 

Fränkische Schweiz Verein
Der Jugenderlebnistag 2013 fand am 04.05.2013
 www.fsv-jugend.de
http://www.fsv-jugend.de/news/7/64/Jugenderlebnistag-2013.html

**************************************************************************

Top
Heimatverein Betzenstein und Umgebung | info@heimatverein-betzenstein.de